Schweizerisches Rotes Kreuz

Helfen Sie mit, unsere Mission zu schützen!

Als Schweizerisches Rotes Kreuz setzen wir uns für besonders verletzliche und benachteiligte Menschen in der Schweiz und im Ausland ein. Im Einklang mit unseren Grundwerten, den Rotkreuzgrundsätzen, setzen wir alles daran, dass Mitarbeitende und Freiwillige durch ihr integres Verhalten das Vertrauen unserer Klientinnen und Klienten, Spenderinnen und Spender sowie unserer Partnerorganisationen jederzeit hochhalten und schützen. Wir sind froh, dass uns dies bis heute gut gelungen ist und so soll es weiterhin bleiben.

Wenn Sie aber dennoch Bedenken haben, dass bestimmte Verhaltensweisen oder Vorkommnisse geltenden Richtlinien widersprechen oder gegen das Gesetz oder die Rotkreuzgrundsätze verstossen, so sollten Sie diese Bedenken rechtzeitig ansprechen. Dies gibt uns die Möglichkeit, Probleme frühzeitig und richtig anzugehen und Schaden abzuwenden.

Thomas Heiniger, Präsident Schweizerisches Rotes Kreuz
„Mir sind unsere Grundsätze wichtig. Bitte melden Sie beobachtetes Fehlverhalten, welches die Mission des SRK beeinträchtigt, damit wir Gefahren und Schaden von unserer Organisation fernhalten können.“

Sprechen Sie mit Ihren vorgesetzten Personen oder Ihrer Bereichsverantwortlichen in der Abteilung Personal über Ihre Bedenken oder Feststellungen. Falls Sie dies als nicht zielführend erachten, steht Ihnen zudem das vorliegende Portal für Mitteilungen, bei Bedarf auch in anonymer Form, zur Verfügung. Auch wenn Sie nicht als Mitarbeiter/in oder Freiwillige/r im SRK tätig sind, können Sie Ihre Mitteilung auf diesem Portal hinterlassen.

Wir hoffen, den guten Ruf unserer Organisation auch weiterhin bewahren zu können und danken Ihnen für die Unterstützung dabei.

Schweizerisches Rotes Kreuz

Warum soll ich eine Meldung abgeben?
Welche Meldungen helfen Ihrer Organisation?
Wie läuft eine Meldung ab, wie richte ich einen Postkasten ein?
Wie bekomme ich eine Rückmeldung und bleibe dennoch anonym?
Wer bearbeitet meine Meldung?